19.09.2014

The Heart is not a box


The heart is not like a box that gets filled up; it expands in size the more you love. I'm different from you. This doesn't make me love you any less. It actually makes me love you more. 

Letzte Nacht habe ich einen solch bewegenden und tollen Film gesehen. Ich kann ihn nur jedem ans Herz legen. Hätte ich mich nicht ewig durchs Web geklickt und nicht die Empfehlung von DVDKritik angesehen (jedem Filmfreak sei dieser Kanal absolut empfohlen), dann wäre er mir nicht weiter aufgefallen außer die damaligen, zahlreichen Oscar-Norminierungen vllt…

Stell dir vor du könntest zu jederzeit mit einem Menschen sprechen, der deiner Wellenlänge entspricht. Mit dem du dich verstehst, dem du nah bist, dem du alles anvertrauen kannst, da er dir Vertrauen schenkt. Her ist mit solch wunderbaren Dialogen gespickt.
Da ist der eher ungesellige inntrovertierte Theodor, der anfängt sich per Webcam und Headset mit einer künstlichen Intelligenz namens Samantha zu unterhalten. Doch Samantha ist alles andere als eine bloße Computerstimme, sie verhält sich wie ein Mensch mit Gefühlen und Gedanken...
Ich muss gestehen, dass ich mich genauso in die liebevolle Art von ihr irgendwo verliebt habe. Ich liebe Scarlett Johanssons Stimme...
Her ist eine moderne Liebesgeschichte und ich muss sagen es ist nach diesem Film nicht unwahrscheinlich- kann man sich in so etwas wie eine Intelligenz verlieben? Wenn wir schon für bestimmte Charaktere unserer Lieblingsserie schwämen, wie viel mehr kann es dann irgendwann einmal sein, dass wir eben eine solche Beziehung zu einer künstlich geschaffenen Frau/Mann aufbauen? Ich will an dieser Stelle auch gar nicht mehr spoilern, sondern bloß eine totale Empfehlung aussprechen!  

 

Kommentare :

  1. Her schaue ich mir heute Abend an. ;) Hab schon lange auf die DVD gewartet, da der damals nicht hier im Kino lief und bin jetzt sehr, sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)) Wow hört sich spannend an. Ich mag alles, was so ein bisschen in diese "was wäre wenn" Richtung geht. Den Film muss ich mir mal anschauen. Kennst du das Buch "die Auswahl"? Das Thema da ist quasi: Was wäre, wenn ein System ALLES für uns bestimmten würde. Das Frühstück was wir essen, den Partner den wir lieben. :)

    AntwortenLöschen
  3. Lovely :)

    http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. sehr interessanter Beitrag
    dein Lächeln ist so wunderschön und natürlich
    einfach toll

    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder! :)

    Liebst, Lotta
    http://www.styledazzled.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Den Film kenne ich bisher nicht. Obwohl ich schon mal vor einiger Zeit von einer ähnlichen Story (oder vielleicht war es sogar dieser Film, bin nicht sicher) gehört habe. Klingt auf jeden Fall sehr interessant. Behalte ich auf jeden Fall als Idee für den nächsten Filmabend im Hinterkopf.

    PS: Das ist ein wunderschönes schwarzweiß Bild.

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Der Film klingt absolut vielversprechend. Das ist ein ganz toller Text übrigens.

    Grüße,
    Mindbroken

    AntwortenLöschen