04.08.2014

I have a dream





I have a dream, a song to sing
To help me cope, with anything....



Eine schöne Zeile. Mir persönlich hilft singen. Ich singe gerne. Ob gut oder eher schlecht, dass sollen andere beurteilen. Doch ich finde es fantastisch, wie Stimmungen, Gefühle, Wünsche, selbst ganze Geschichten durch Worte und Melodien transportiert werden können.





Vergangene Woche war ich im Musical Mamma Mia in Stuttgart. Ich liebe das Musical einfach.
Als der Film damals auf DVD herauskam, befand er sich nur noch in meinem Laptop.
Mich fesselt vor allen Dingen die Stimmungen, die in diesem Musical aufgebaut werden-
zu tode betrübt (Einer von uns, SOS....) und dann wieder die total euphorisch-verzückten Schlager (Super-Trouper, Dancing Queen...).
Und nun endlich konnte ich es selbst live erleben. Nun, Tage danach geht man immer noch mit seinem Gesinge anderen auf die Nerven. Es hat also Spuren hinterlassen :)
Für die, denen die Geschichte nicht geläufig ist:

Mamma Mia Musical

Die Geschichte vermittelt meiner Meinung nach vor allem eines- lebe den Moment! Vergangenheit und Gegenwart treffen immer wieder aufeinander. Es ist einfach wichtig, was man daraus macht.
Ist man spontan, ist man wehmütig, blickt man nach vorn?










 




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen